Skip to main content


 
Wer Wasser «beleben» will ausser mit Blöterli, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Nochmals einer:
Früher gab es mindestens je einen Dorfdeppen, der die anderen Einheimischen am Sonntag nach der Kirche in der Beiz mit seinem zusammenfantasierten Hafechäs genervt hat. Heute gibt es das Internet, das den Dorfdeppen das Gefühl gibt, nicht alleine zu sein.

This website uses cookies to recognize revisiting and logged in users. You accept the usage of these cookies by continue browsing this website.