Skip to main content


Michi reshared this.


Friendica, das neue Facebook


Ich habe über Friendica gebloggt: https://www.anchor.ch/allgemein/leben-sie-noch-in-diesem-universum-oder-bereits-im-fediversum/

2 people reshared this



Guter Artikel. Genau meine Meinung. Ich bevorzuge jedoch das #xmpp Protokoll.
Und liebe #Republik, wäre toll, wenn ihr auch noch ein föderiertes Netzwerk bei euren Socialmedia Buttons anbieten würdet.
@Gerhard Hallstein

Gerne.

Zu 1) Ich nutze Jabber/XMPP schon eine ganze Weile und bin an die Vor- und Nachteile gewöhnt. Matrix ist nicht unbedingt schlechter als XMPP, aber deutlich jünger. Dadurch gibt es z.B. auf meinem OS (Debian) nur wenige Clients und diese sind nicht so ausgereift.

Zu 2) Bei meinen Tests mit Deltachat gingen Nachrichten mal schnell durch, manchmal mit recht starker Verzögerung (Minuten). Bei Emails macht das nichts, aber Chat soll ggf. auch einen schnellen Dialog ermöglichen. Dafür sind Email-Server einfach nicht gemacht.
Zu 2): Das sehe ich eben auch so und habe entsprechende Erfahrungen gemacht. Bei vielen Nachrichten oder je nach Last des Emailservers landen die Mails/Kurznachrichten in der Warteschlange. Es gibt auch Anbieter, welche als Spamschutzmassnahme nur eine gewissen Anzahl von Nachrichten in gewisser Zeit annehmen oder versenden.


@Pädagogik Stammtisch

Pädagogik Stammtisch reshared this.



Michi reshared this.


Bild/Foto

utzer reshared this.


Einsatz Microsoftprodukte in der Schule Schweiz


Hallo zusammen

Ich möchte vorhandene Informationen zusammentragen und wäre froh um Unterstützung. Was für Unterlagen, Richtlinien, Empfehlungen, Vorschriften usw. kennt ihr, welche sich auf die Nutzung von #Microsoft #Office365 Produkten im Rahmen der #Volksschule / #Schule in der #Schweiz beziehen?

Besten Dank fürs helfen und teilen.

#datenschutz #recht
@Pädagogik Stammtisch @Friendica Community Schweiz
@Beni Grind Von dem Rahmenvertrag habe ich auch schon gehört. Mich würde interessieren, ob alle Schulen diesen nutzen oder nur diejenigen, welche dies im Einzelfall aushandeln. Weist du etwas darüber?
Nein, sorry, keine Ahnung. Leider arbeite ich auch nicht mehr an einer Schule und kann darum nicht mehr nachfragen.



@Friendica Community Schweiz
Mit einem Blick in das E-ID-Gesetz habe ich geprüft, ob die neue E-ID tatsächlich freiwillig wäre. Im Ergebnis bleibt von der Behauptung, die E-ID sei freiwillig, nicht mehr viel übrig … 🤔 https://t.co/LFEf6ATffQ #EID #BGEID

Michi reshared this.


Mal was ganz anderes.
Wir möchten ein Haus bauen. Aus Holz. Nachdem wir lange mit uns gerungen haben und ich die berufliche Situation (die ja Grundlage jeglicher Finanzierung ist) abgewogen habe...

Hat irgendjemand hier Erfahrung mit den Anbietern #Fjorborg, #Norwood, #Leonwood, #Talis oder #Palmatin? Oder anderen, mir noch unbekannten Anbietern?

Gerne Boost, denn in den Weiten des Fediverse findet sich doch bestimmt noch jemand, der auf Holzhäuser bzw. Blockhäuser steht. 😉
Wir haben zwar kein Blockhaus, sondern ein Holzständerbauweise, aber zwei Häuser weiter steht eins. Auch im Nachbarort. Das ist von https://www.remsmurr-holzhaus.de Fand den Aufbau interessant.
Ansonsten baut ne andere Familie aus dem Kindi mit https://www.fullwood.de
Wie wärs mit selbst planen/bauen. Mit Holz Ist es doch fast wie Fischer Technik.

https://www.microhouse.at/


@Friendica Community Schweiz
fc389af5958c23d2bf74975f7f99725a-6.jpg?ts=1612089123
2021-01-31 07:55:52
Longread für den Regensonntag:

Die #Burkainitiative ist ein frontaler Angriff auf die Funktionsweise der Freiheitsrechte. Würden ihre Argumente auf andere Lebensbereiche übertragen, so würde der Schutzbereich der Freiheitsrechte einfach zerbröseln.

unser-recht.ch/wp-content/upl…

aHR0cHM6Ly9wYnMudHdpbWcuY29tL21lZGlhL0V0QzRyWGlXTUFBcHk1RC5wbmc=.png



Immer diese Abo-Lizenzen


Das ist schon ein grosses #Unding, was mich total nervt: Abo-Lizenzen! Nun kommt auch mein wirklich super Buchhaltungs-Tool #Banana mit diesem Scheiss. Klar, für ihre #Buchhaltung sicher von Vorteil. Zum Glück läuft meine vor 4 Jahre gekaufte Version noch unendlich lange weiter und zum Glück, wird sich die Buchhaltung auch nicht komplett neu erfinden in den nächsten Jahren 😉
Eben gnucash @Sven
@Sven
gnucash hat eben leider nicht wirklich einen bedienbaren Eindruck hinterlassen. Deshalb die Frage hier. Aber vielleicht gehe ich nochmal unvoreingenommen neu an die Sache ran.


Viele Fake-Accounts auf XMPP Server


Hallo zusammen

Ich habe gerade festgestellt, dass auf meinem #xmpp #ejabberd Server in den letzten Wochen rund 1500 #Accounts erstellt wurden. Keiner wird genutzt. Da gibt es wohl einen Weg das Captcha zu umgehen.
Meine Frage ist nun, wie lösche ich alle diese Accounts am besten wieder und wie verhindere ich, dass da weitere so Accounts erstellt werden?

jedie reshared this.


Was mich an der aktuellen Anti-Whatsapp-Dynamik gerade freut ist, dass sich wirklich viele Leute in meinem Umfeld Gedanken darüber machen und andere Messenger ausprobieren. Das habe ich leider nie in diesem Umfang hingekriegt in den letzten Jahren. Ich habe plötzlich die Möglichkeit mit vielen meiner Kontakte par #Signal oder #Threema zu kommunizieren. Klar würde es mich mehr freuen, wenn ich auch noch mehr Leute in #xmpp finden würde, aber da scheint die Hürde oder die mediale Werbetrommel zu versagen.

#messenger #whatsapp
Leider sind die wenigsten so konsequent, ihr Whatsapp Konto zu "löschen" und die App zu entfernen. Ein Parallelbetrieb ist ja auch keine Lösung.

Bezüglich Threema (wo die meisten meiner regelmäßigen Kontakte sind) höre ich von anderen immer wieder "aber das kostet ja Geld". Da hilft auch ein "Ja, aber nur einmal, und Du bekommst ja auch etwas dafür" nichts.

Aber immerhin laden sich einige jetzt mal Signal. Mal sehen, wie lange die Empörung anhält. Die Trägheit und Bequemlichkeit vieler Leute ist unendlich 😉
Ein Parallelbetrieb ist ja auch keine Lösung.
Finde ich schon möglich. Oftmals ist ja das Problem, dass nicht alle auf einen Schlag wechseln und die Sorge da ist, dass man dann aussen vor steht. So kann ein sanfterer Übergang stattfinden. Auch nach Whatsapp wird es so sein, dass es nicht mehr nur ein Messenger gibt. Ich nutze vor allem 3 Messenger. Hauptsache WA kommt weg.


2FA / MFA bei meiner Fallverwaltung


Grosse Post habe ich gestern erhalten. Ich nutze im Geschäft ein (Online-)Tool für meine Fallverwaltung und Arbeit. Gestern kam ein Brief mit einer wichtigen Information "Zwei-Faktor-Authentifizierung / MFA-Login für mehr Sicherheit im Netz".
.. erhalten mit diesem Schreiben einen sogenannten MFA-Code. Diese Zahlen-/Buchstaben-Kombination ist ein wichtiger Bestandteil unseres Datensicherheitskonzepts und soll unbefugten Login verhindern (...). Ihr werdet von Zeit zu Zeit aufgefordert den MFA-Code einzugeben.
Beiliegend ein Kärtchen mit 15stelligem Code.
Das soll mein Vertrauen in die Datensicherheit stärken? :headdesk

#MFA #2FA #datenschutz #login #Sicherheit

ginAd reshared this.


Neu kann man beim #Signal #Messenger #Gruppen neuen Typs erstellen, die wirklich gute Vorteile bringen. Jedoch verstehe ich nicht, warum dies bei mir bei einem Handy geht, beim anderen jedoch nicht. Wenn ich beim Handy (wo es geht) eine Gruppe machen will mit dem anderen Handy, kommt die Meldung, dass dieses die neuen Gruppen noch nicht unterstützt. Wieso das denn? Beide haben die aktuellste #Version 5.0.8. Kann das jemand erklären? Kann ich das irgendwie ändern?

#signalapp #signal-App
Geduld 😀
vielleicht Android Version


@Pädagogik Stammtisch
#JAMESStudie
Handynutzung explodiert: Mädchen kommunizieren, Buben gamen.

Pädagogik Stammtisch reshared this.





@Pädagogik Stammtisch

Pädagogik Stammtisch reshared this.



ginAd reshared this.


Epson Ecotank Drucker unter Linux


Ich brauche in kürze wahrscheinlich einen neuen #Drucker. Das Druckaufkommen hält sich ziemlich in Grenzen. Er soll einen #Scanner, am besten mit Einzug haben.
Ich liebäugle mit einem #Epson #Ecotank Gerät. Wer nutzt ein solches Gerät unter Linux? Läuft das gut?

2 people reshared this

Kann nur einen allgemeinen Kommentar beisteuern: Tintenstrahler sind ein Risiko, wenn man nicht regelmäßig druckt. Unser Canon Pixma i5000 (das letzte Ding, bei dem man noch Tintentanks einzeln, ohne Druckkopf wechseln konnte und Tinte von anderen Anbietern leichtbzu haben war), hat jahrelang kein Problem gehabt, bis wir mal drei Monate lang nichts druckten, und ein Jahr später waren die Düsen einfach hoffnungslos dicht.

ginAd reshared this.


Film drehen in der Schule


Ich bin gerade ein #Projekt am Vorbereiten. Ich würde gerne mit einer Gruppe Jugendlichen einen kurzen #Film drehen/produzieren. Ich habe das noch nie gemacht und meine Fragen gehen in Bereich benötigte #Ausrüstung und #Equipment. Ich dachte, dass ich mit einer digitalen Fotokamera filme. Vertonung erfolgt im nachhinein. An was muss ich noch denken?
Betreffend #Software für Schnitt. Wir nutzen an der Schule #Windows. Da habe ich leider auch null Erfahrung. #Tipps?
Drehbuch schreiben, Rollen besetzen, proben, ansehen, vielleicht neu besetzen, proben, ansehen...
Für den Schnitt sollte der Windows Movie Maker reichen. Aber auch auf die Kameraperspektive ist zu achten, besonders bei den Dialogen.
Es wird ein Notfall-Video: Sprich was muss bei einem Feueralarm gemacht werden. Es gibt keine Dialoge, sonder wird im Hintergrund erklärt. Somit fällt der Ton bei der Aufnahme weg, was die Sache erleichtert.




@Pädagogik Stammtisch
Er war der erste und vielleicht wichtigste Vertreter einer liebevollen Erziehung ohne Förderwahn: Remo Largo. Seine wichtigsten Aussagen hat Claudia Landolt für Sie als Hommage an einen wunderbaren Menschen zusammengefasst.
#largo



Manjaro


Ich bin mich gerade nach einer neunen #Distro am erkunden. Die letzten Jahre war meine Lieblingsdistro immer #Sabayon, da gibt es jedoch im Moment einige Probleme und die Devs scheinen gerade ziemlich abzuspringen. Daher brauche ich etwas neues. Dabei bin ich auf #Manjaro gestossen, was mich ziemlich anspricht. Wer nutzt diese Distro schon länger und kann ein bisschen von ihren/seinen #Erfahrungen berichten?


Meine lieben Freunde in #Wien, ich hoffe es geht euch allen gut.
#wien

ginAd reshared this.


Hallo ihr da draussen.

Ich brauch in Kürze ein paar gute #Argumente, warum es Sinn macht, dass die #Schule ein #Leitbild hat und was die #Vorteile davon sind.
Es kommen so die klassichen Gegenargumente: Das brauch eh niemand, schaut keiner an, ist nur ein Papiertiger, lohnt sich nicht...

Dankeschön!

@Pädagogik Stammtisch
#Schwarmintelligenz

Pädagogik Stammtisch reshared this.






All servers for Fediverse softwares (Mastodon, Peertube, Pixelfed, etc.) are managed by people that do it only to offer an entry to the Fediverse.
These services won't track you, there is no advertisings and are fully respectful with your privacy.
You can help your favorite instance to keep working with a donation that will contribute to server charges.
They also need your help 😀


Gehen mir die #Cookie-Hinweise auf den Sack... Auf jeder Webseite muss man sich immer zuerst durch die ganzen Einstellungen wühlen, manuell abwählen und schlussendlich immer den nicht farblich hervorgehobenen Button drücken. Das Surfen im Internet wird zur Qual!


@Pädagogik Stammtisch
Die Berufswahl in der CH zwischen 12/14 Jahren ist zu früh. Warum? Weil Kinder
- noch nicht die kognitive Reife haben
- mit der Entwicklung ihrer Identität beschäftigt sind
- oft überfürsorglich erzogen werden und durch kleinste Schwierigkeiten aus der Bahn geworfen werden
Also mit 13 sag ich "ich will Landwirtschaftsfachkraft werden" und damit ist mir der Ausbildungsplatz mit 16 sicher? So einfach? Ohne bewerben?
Ich denk mal, dass wird wohl bei uns in der Schweiz nicht so anders sein, als bei euch...
In der 7. Klasse (Beginn der Sekundarschule), beginnt in der Schule der Berufskundeunterricht. Die ganzen Basics über verschiedene Berufe, das Berufsbildungssystem, Ablauf usw. wird vermittelt. Was auch ziemlich zu Beginn ist, ist, dass alle sich auch bewusst werden über die eigenen Fähigkeiten und Interessen um daraus mal die Möglichkeiten ein wenig übersichtlicher zu gestalten. So ab der 8. Klasse, teilweise auch schon früher kommt dann das Schnuppern (einige Tage in verschiedene Berufe in verschiedene Betriebe reinschauen und mitarbeiten). Und dann muss schon ziemlich bald die Entscheidung fallen, auf welchen Beruf ich einen Ausbildungsplatz suchen will und sich natürlich bewerben. Das ist so gegen Ende des 8. Schuljahres, also mit ca. 14 Jahren.
Hm, das hängt in Deutschland stark von der Schulform, dem Bundesland und dem Jahrzehnt ab. Bei mir damals war fast nichts, was dazu führte, dass ich mit 18/19 im Internet allein versuchte herauszufinden, welcher Beruf vielleicht gut wäre.

Mit 14 bewerben ist natürlich zu zeitig. Aber eigene Stärken und Interessen beleuchten ist nicht verkehrt. Meine Kinder (10 und 13) fragen mich ziemlich oft, was in Beruf x so zu tun wäre und was vielleicht zu ihnen passen konnte.


Hat jemand Erfahrung mit #PEP?


Ich bin kürzlich auf #PEP gestossen. Auf den ersten Blick finde ich das Tool ziemlich spannend. Hat jemand praktische Erfahrungen damit?
#PEP


@Pädagogik Stammtisch
Die (digitale) Bildungspolitik in Deutschland ist zum Scheitern verurteilt. Anstatt eine einheitliche Bildungspolitik über den Bund zu verfolgen, verlieren sich die KMs, Schulen und Co. im Kompetenzgerangel. Eine zukunftsgerichtete Bildungspolitik funktioniert nur auf Basis Freier Software, offener Standards und einer einheitlichen Strategie.


Glarner muss weg (jetzt noch mit Begründung). @WOZ

aHR0cHM6Ly9wYnMudHdpbWcuY29tL21lZGlhL0VpbndldlBXQUFBZFZIVi5qcGc=.jpg

#svp #glarner #rassismus #schweiz #politik
@WOZ
This entry was edited (6 months ago)

This website uses cookies to recognize revisiting and logged in users. You accept the usage of these cookies by continue browsing this website.