Skip to main content



@Pädagogik Stammtisch
Er war der erste und vielleicht wichtigste Vertreter einer liebevollen Erziehung ohne Förderwahn: Remo Largo. Seine wichtigsten Aussagen hat Claudia Landolt für Sie als Hommage an einen wunderbaren Menschen zusammengefasst.

#



Manjaro


Ich bin mich gerade nach einer neunen # am erkunden. Die letzten Jahre war meine Lieblingsdistro immer #, da gibt es jedoch im Moment einige Probleme und die Devs scheinen gerade ziemlich abzuspringen. Daher brauche ich etwas neues. Dabei bin ich auf # gestossen, was mich ziemlich anspricht. Wer nutzt diese Distro schon länger und kann ein bisschen von ihren/seinen # berichten?


Meine lieben Freunde in #, ich hoffe es geht euch allen gut.
#wien

ginAd reshared this.


Hallo ihr da draussen.

Ich brauch in Kürze ein paar gute #, warum es Sinn macht, dass die # ein # hat und was die # davon sind.
Es kommen so die klassichen Gegenargumente: Das brauch eh niemand, schaut keiner an, ist nur ein Papiertiger, lohnt sich nicht...

Dankeschön!

@Pädagogik Stammtisch
#

2 people reshared this






All servers for Fediverse softwares (Mastodon, Peertube, Pixelfed, etc.) are managed by people that do it only to offer an entry to the Fediverse.
These services won't track you, there is no advertisings and are fully respectful with your privacy.
You can help your favorite instance to keep working with a donation that will contribute to server charges.
They also need your help 😀


Gehen mir die # auf den Sack... Auf jeder Webseite muss man sich immer zuerst durch die ganzen Einstellungen wühlen, manuell abwählen und schlussendlich immer den nicht farblich hervorgehobenen Button drücken. Das Surfen im Internet wird zur Qual!


@Pädagogik Stammtisch
Die Berufswahl in der CH zwischen 12/14 Jahren ist zu früh. Warum? Weil Kinder
- noch nicht die kognitive Reife haben
- mit der Entwicklung ihrer Identität beschäftigt sind
- oft überfürsorglich erzogen werden und durch kleinste Schwierigkeiten aus der Bahn geworfen werden
Also mit 13 sag ich "ich will Landwirtschaftsfachkraft werden" und damit ist mir der Ausbildungsplatz mit 16 sicher? So einfach? Ohne bewerben?
Ich denk mal, dass wird wohl bei uns in der Schweiz nicht so anders sein, als bei euch...
In der 7. Klasse (Beginn der Sekundarschule), beginnt in der Schule der Berufskundeunterricht. Die ganzen Basics über verschiedene Berufe, das Berufsbildungssystem, Ablauf usw. wird vermittelt. Was auch ziemlich zu Beginn ist, ist, dass alle sich auch bewusst werden über die eigenen Fähigkeiten und Interessen um daraus mal die Möglichkeiten ein wenig übersichtlicher zu gestalten. So ab der 8. Klasse, teilweise auch schon früher kommt dann das Schnuppern (einige Tage in verschiedene Berufe in verschiedene Betriebe reinschauen und mitarbeiten). Und dann muss schon ziemlich bald die Entscheidung fallen, auf welchen Beruf ich einen Ausbildungsplatz suchen will und sich natürlich bewerben. Das ist so gegen Ende des 8. Schuljahres, also mit ca. 14 Jahren.
Hm, das hängt in Deutschland stark von der Schulform, dem Bundesland und dem Jahrzehnt ab. Bei mir damals war fast nichts, was dazu führte, dass ich mit 18/19 im Internet allein versuchte herauszufinden, welcher Beruf vielleicht gut wäre.

Mit 14 bewerben ist natürlich zu zeitig. Aber eigene Stärken und Interessen beleuchten ist nicht verkehrt. Meine Kinder (10 und 13) fragen mich ziemlich oft, was in Beruf x so zu tun wäre und was vielleicht zu ihnen passen konnte.


Hat jemand Erfahrung mit #?


Ich bin kürzlich auf # gestossen. Auf den ersten Blick finde ich das Tool ziemlich spannend. Hat jemand praktische Erfahrungen damit?
#PEP


@Pädagogik Stammtisch
Die (digitale) Bildungspolitik in Deutschland ist zum Scheitern verurteilt. Anstatt eine einheitliche Bildungspolitik über den Bund zu verfolgen, verlieren sich die KMs, Schulen und Co. im Kompetenzgerangel. Eine zukunftsgerichtete Bildungspolitik funktioniert nur auf Basis Freier Software, offener Standards und einer einheitlichen Strategie.


Glarner muss weg (jetzt noch mit Begründung). @WOZ


# # # # #
@WOZ
This entry was edited (2 months ago)


Yay, kein 10k Bug :awesome: Meine freie eBook-Bibliothek bietet Euch nun 10.022 deutschsprachige # an – ohne Anmeldung, ohne Kekse (abgesehen vielleicht von Keksrezepten), kein Javascript-Gedöns, kein Tracking…

Einfach eBooks! Über Zehn Tausend davon! Nix "Leseproben", alles "ganze Bücher"! Per Web-Browser – oder via OPDS direkt aus Eurem eBook-Reader!

Also: Viel Spaß beim Stöbern!

https://ebooks.qumran.org/

(Falls es zu wenige waren, hier noch ein paar !!!!! zur Reserve 🤣)


Mail App iOS


Ich habe bei der Arbeit nun ein # aufgedrückt bekommen. Ich kenne mich mit diesen Dingern gar nicht aus. Nun suche ich eine empfehlenswerte # # app. Es sollten mehrere # Accounts genutzt und übersichtlich dargestellt werden können. Als Vergleich bin ich auf Android mit # sehr zufrieden. #?

ginAd reshared this.

Warum zwingend eine andere? Die Stock-Apps sind nach entsprechender Konfiguration der Systemeinstellungen sehr datenschutzfreundlich. https://www.kuketz-blog.de/leserfrage-gibt-es-eine-datenschutzfreundliche-ios-mail-app/ für SSH probier mal https://ish.app/
Danke für den Hinweis für SSH. Werde ich mir anschauen.
Mail: Ich habe auch gar nicht darüber nachgedacht, wie datenschutzfreundlich die Stock-App ist. Das muss ich mal checken.


»Privilegien spürt man nur, wenn man sie nicht hat. Arbeiter*innen spüren, was Klassismus ausmacht und Akademiker*innen spüren es nicht.« @MelisaErkurt im Gespräch mit @AladinMafaalani und mir.
Illustration: Lena Deser
Quelle: Hochschulbildungsreport 2020
editionf.com/melisa-erkurt-…

Bild/Foto
Bild/Foto


Auf dem Stimmzettel fehlt das Stichwort „Vaterschaftsurlaub“. Das ist ein Problem, weil vielen somit nicht auf Anhieb klar ist, worum es hier geht. Um JA zum Vaterschaftsurlaub zu sagen, muss man die Änderung des Erwerbsersatzgesetz annehmen (Vorlage 4):

Bild/Foto



2020-09-08 16:17:41
Wie mit Nextcloud die Digitalisierung der Schulen gelingt


Weitere lustige Bilder gibt es auf Webfail.


Mein Kommentar "Microsoft, Google, Apple und Co. aus Bildungseinrichtungen verbannen" scheint derzeit aktueller denn je zu sein.

https://www.kuketz-blog.de/kommentar-microsoft-google-apple-und-co-aus-bildungseinrichtungen-verbannen/



"Guten Tag! Sagen sie mal.. in dem Schlumpfeis da.. wieviele Schlümpfe sind da drin?"
"Wie meinen sie das?"
"Pro Wanne."
"Achso! 15."
"15? Sind die denn bio oder qualzucht/käfighaltung"
"Ich bekomm die als fertige Paste. Ich glaub bio ist da nicht viel."


in welchem Bundesland unterrichtest Du und welche Regeln gelten an der Schule?
Ich bin Schulsozialarbeiter in der Schweiz.
Was für Regeln meinst du? Wegen Corona?
welche Regelungen gibt es bei Euch derzeit wegen Corona?
Nur Hygienemassnahmen. Händewaschen im Klassenzimmer, wenn möglich Abstand zu erwachsenen Personen und Abstand unter den Erwachsenen.



Für einen lauten Knall sorgte am 16. Juli der Europäische Gerichtshof, als er das „Privacy Shield“-­Abkommen zwischen der EU und den USA für unwirksam erklärte. # # # # #


Mein # gibt gerade enorm viele #554 Meldungen aus. Da versucht wohl jemand den Server zu missbrauchen. Unterschiedliche IPs. Was wäre hilfreich?
Läuft. Reagiert aber nicht... weiss nicht, ob ich eine entsprechende Regel habe.
@Michi Nun, wenn der Server mit Error 554 (relay access denied) antwortet, ist doch alles in Ordnung - also richtig konfiguriert. So lange das nicht zu Lasten der Performance geht, würde ich gar nichts machen.

Mailserver sind leider immer wieder das Ziel von Spammern. Das hört auch wieder auf. So lange die Konfiguration in Ordnung ist, passiert auch nichts. Login-Versuche filtere ich allerdings mit fail2ban.


Die studentischen Initiative # an der Humboldt-Universität zu Berlin (Homepage) hat einen Leitfaden für digital-nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit mittels freier, föderaler Sozialer Netzwerke heraus gegeben.

!Friendica in Press & Science


Die Datensammelwut der Google Play Services - untersucht von Forschern aus Dublin.

(P.S.: In Kombination mit der Corona-Warning-App ein Skandal)

https://www.kuketz-blog.de/contact-tracing-apps-welche-daten-werden-zur-ermittlung-von-kontaktpersonen-genutzt/

#


Wie dumm ist der denn? Alexander Beckert (19) aus Lübeck trägt regelmäßig ein T-Shirt, auf dem groß das Logo und der Name der Firma Adidas aufgedruckt ist, ohne auch nur einen Cent dafür von das der Sportbekleidungsfirma aus Herzogenaurach zu erhalte…



Wir sind schockiert, dass die # erstmals seit 17 Jahren auf Bundesebene wieder einen Menschen exekutiert haben. Tat steht im Widerspruch zum globalen Abschaffungstrend und den 34 US-Bundesstaaten, die die # abgeschafft haben oder seit Jahren nicht mehr anwenden.

Bild/Foto

2 people reshared this



Kleiner antifaschistischer Rückblick aus der Region Ostschweiz 2017-2020



soll gerne auch inspirieren antifaschistisch zu handeln und dem Faschismus entgegen zu treten.
https://barrikade.info/Kleiner-antifaschistischer-Ruckblick-aus-der-Region-Ostschweiz-2017-2020-3681


Erfahrungen / Vergleich Plume / Writefreely


Hallo zusammen
Ich vergleiche gerade ein wenig # und # . Was gibt es aus Erfahrung für Pro- und Contraargumente?

# # #

3 people reshared this

Ich kann dazu keine Erfahrungen beitragen, würde aber gerne die Ergebnisse wissen 😀


.@tommyemmanuel will host two live streamed events:
Sat, August 15 at 8:00 PM ET/5:00 PM PT, will benefit The Birchmere in Alexandria, VA

Sat, August 29, at 9:00 PM ET/6:00 PM PT, will benefit The Coach House in San Juan Capistrano, CA

How to watch:


Der # muss auf Gesetzesebene verankert werden! Unsere Vernehmlassungsantwort zur gesetzlichen Verankerung des Schulsozialdienst auf Primarstufe im Kanton # #

Sehr spannende Definitionen und Differenzieung von Bildung. Humanistische Bildung / Humankapitalistische Bildung.

This website uses cookies to recognize revisiting and logged in users. You accept the usage of these cookies by continue browsing this website.